puq


Rücksprung zur Auswahl


Ihr Spielname: Foggia-V
Ihr Internet-Code: puq

Brief vom 07. Januar 2019

Sie sind nicht meine Halbschwester, sondern eine Tochter von mir. Ich heiße Sie herzlich willkommen und es tut mir außerordentlich leid, dass ich davon nicht schon früher wusste. Denn vom Sehen kennen wir uns schon seit einigen Jahren.

Für Sie gilt nun das gleiche Verfahren wie bei Macro. Wir sollen in Verbindung treten, uns treffen und miteinander ungestört reden können. Das wird die erste große Hürde, Sie haben das teilweise unschöne Theater heute Mittag mit dem Amerikaner von der CIA ohnehin verfolgen können.

Ich empfehle Ihnen nun, die Briefe an Macro (tom) mitzulesen, fast alles, was ich darin beschreibe, wird auch Sie betreffen.

Sie sind bereits in der Auslieferungsgruppe 1.4 (Stadt Augsburg) aufgeführt. Seit September 2018 besteht zur Auslieferungsgruppe 1.4 bereits eine erste statische Geiselgruppe.
Zusätzlich werden auch Ihnen zwei weitere statische Geiselgruppen zugeteilt. Die zweite besteht ebenfalls ausschließlich aus aktiven Beamten von CIA und US Streitkräften. Die dritte statische Gruppe wird wiederum aus hochrangigen rechten Beamten im Inland gebildet.
Die Bildung der Geiselgruppen und die erforderlichen Benachrichtigungen dazu werde ich morgen im Internet einstellen.

Der Ablauf gestaltet sich dann wie bei Macro. Sie selbst unternehmen nichts und warten darauf, dass Sie von der rechten Seite angewiesen werden, mit mir Verbindung aufzunehmen und mit mir zu reden. Umfeld und Bedingungen für diese Kontakte sind bei Macro beschrieben.

Bis dahin können wir durchaus schon miteinander reden, allerdings empfehle ich anfangs nur kurze Unterhaltungen. Denn man wird von rechts her regelmäßig versuchen, dazwischen zu fahren.

Die künftige Grußformel kennen Sie auch schon

Küsschen